EGON KARL NICOLAUS STIFTUNG

Pariser Entdeckungen

Egon Karl Nicolaus Stiftung
& Galerie Seippel
Zeughausstr. 26, 50667 Köln

Ausstellungseröffnung:
05. Dezember 2015

Ausstellungsdauer:
08. Dezember 2015 - 16. Januar 2016

Öffnungszeiten der Galerie:
Di - Fr 12:00-18:00h, Sa 11:00-16:00h, u. n. V.

 

Nach der Auflösung Egon Karl Nicolaus’ Pariser Atelier zeigt die Stiftung eine Auswahl der dort entstandenen Arbeiten in Köln. Nicolaus lebte ab 1957 in Paris. Hier begegnete er dem Informel und dem Tachismus. Mitte der 1960er traten Zahlen in seine Bilder. SIe wurden zu seinem bestimmenden Ausdrucksmittel. In Köln fand er 1976 seine zweite Heimat und ein weiteres Atelier. Die Pariser Dependance ist bis heute im Besitz der Stiftung.